Schul- und familienergänzende Betreuung (FEB)

Aktuell: Gluschtiges zu Halloween ...

Betreuung

Die Schule Wauwil  bietet die schul- und familienergänzenden Betreuungselemente (FEB) für ihre Lernenden an. Die Anmeldung ist freiwillig und kostenpflichtig (einkommenssteuerabhängig) und gilt jeweils für das ganze Schuljahr. Während den Schulferien und an schulfreien Tagen findet keine Betreuung statt.

Seit dem Schuljahr 2017/18 steht für eine gewünschte Ferienbetreuung eine Zusammenarbeit mit der Tagesstruktur Willisau zur Verfügung. Diese kann von den Eltern bei der Koordinationsstelle Wauwil angefragt und abgeklärt werden. 

 

 

 

Betreuungselemente

Element 1:

Morgenbetreuung von 07.00 bis 08.00 Uhr

in einer Betreuungsfamilie oder im Haus Linde 5 in Wauwil.

 

Element 2:

Mittagsbetreuung mit Ruhe- und Bewegungszeit von 11.45 bis 13.30 Uhr

in einer Betreuungsfamilie oder im Haus Linde 5 in Wauwil.

 

Element 3:

Betreuung früher Nachmittag mit Lernbegleitung von 13.30 bis 15.15 Uhr

in einer Betreuungsfamilie oder im Haus Linde 5 in Wauwil.

 

Element 4:

Betreuung später Nachmittag mit Lernbegleitung von 15.15 bis 18.00 Uhr

in einer Betreuungsfamilie oder im Haus Linde 5 in Wauwil.

 

Element 5:

Hausaufgabenhilfe für die Primar- und Sekundarschule:

Mögliche Tage: Montag, Dienstag, Donnerstag jeweils nach Unterrichtsschluss

Dauer: 1 Stunde

Die Hausaufgabenhilfe startet in der 2. Schulwoche!

 

Informationen und Kontakt

Koordination

Monika Torrecilla

041 984 20 30

 

E-Mail

Betreuungsleitung und Pikett FEB am Morgen

Karin Huber

079 105 74 10

E-Mail

Schulleitung Wauwil

Tobias Grüter

041 984 20 30

 

E-Mail



Mitarbeitende der schul- und familienergänzenden Betreuung

Tanja Boog

Maria Heidegger

Karin Huber

Eveline Hunkeler

Carmen Koller

Priska Kreienbühl

Claudia Roos

Manuela Schürmann



Download

Download
FEB Wauwil FLyer 2019-20.pdf
Adobe Acrobat Dokument 758.4 KB
Download
Eltern-ABC_2019-20.pdf
Adobe Acrobat Dokument 318.2 KB
Download
Wauwil Anmeldeformular für Betreuungsang
Adobe Acrobat Dokument 24.1 KB


Woche der offenen Tür der schul- und familienergänzenden Betreuung FEB

24. Mai 2019

Woche der offenen Tür der schul- und familienergänzenden Betreuung FEB

 

Seit anfangs Mai 2019 ist die schul- und familienergänzende Betreuung FEB im Haus Linde 5 (ehemaliges Hauswartgebäude) untergebracht. Teilen Sie unsere Freude und besuchen Sie uns am neuen zentralen Betreuungsort. In der Woche vom Montag, 3. bis Freitag, 7. Juni 2019 sind die Türen in den Betreuungselementen BE2 (ab 11.30 Uhr) und im BE4 (ab 15.15 Uhr) wie folgt geöffnet:

  • Montag, 3. Juni 2019 BE2 / Mittagstisch: mit Anmeldung BE4: ohne Anmeldung
  • Dienstag, 4. Juni 2019 BE2 / Mittagstisch: mit Anmeldung BE4: ohne Anmeldung
  • Donnerstag, 6. Juni 2019 BE2 / Mittagstisch: mit Anmeldung
  • Freitag, 7. Juni 2019 BE2 / Mittagstisch: mit Anmeldung BE4: ohne Anmeldung

Ihre Anmeldung für einen Besuch ins BE2 können Sie an folgende E-Mail-Adresse senden: monika.torrecilla@schule-wauwil.ch - oder telefonisch an Frau Karin Huber, 079 105 74 10 mitteilen. An den Besuchstagen wird Frau Karin Huber auch auf dieser Nummer für Sie erreichbar sein.

 

Zudem besteht die Möglichkeit, das Haus Linde 5 am Freitagabend, 7. Juni 2019 von 18.00 – 20.00 Uhr zu besichtigen. An diesem Abend findet auch die Ausstellung der Abschlussarbeiten der 3. ISS im Zentrum Linde statt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 


Verlegung des Standortes der schul- und familienergänzenden Betreuung

25. April 2019

Am Donnerstagmorgen, 25. April 2019 machte sich das FEB-Team motiviert an den Umzug von der Weiermatt in die Linde 5! Dank der Unterstützung durch das Hauswartteam und dem Gemeindearbeiter Andy Steffen waren bereits vor dem Mittag alle Möbel und Kisten am neuen Wirkungsort! Nach einem gemeinsamen Mittagessen wurden Regale gefüllt, Möbel zusammengestellt, Teller und Besteck eingeräumt und flinke Hände haben die Garderoben neu gestaltet.

 

 

Tage der offenen Tür

In der Woche vom Montag, 3. Juni 2019, bis Freitag, 7. Juni 2019 sind die Türen für die Betreuungselemente 2 (Mittagstisch) und 4 (späte Nachmittagsbetreuung) geöffnet. Detaillierte Informationen folgen.

 

Bilder des Zügeltages

 


13. April 2019

Neuer Standort für die schul- und familienergänzende Betreuung FEB

Aufgrund der steigenden Zahl der Lernenden und um Synergien zu nutzen, hat der Gemeinderat die Verlegung der schul- und familienergänzenden Betreuung (FEB) ins ehemalige Hauswarthaus Linde 5 beschlossen. Dank dem Standort auf dem Schulareal können alle Kinder ohne Überquerung der Dorfstrasse schnell und einfach die Betreuung erreichen. 

 

Während den Osterferien findet der geplante Umzug statt. Nach den Osterferien startet das Angebot der schul- und familienergänzenden Betreuung am neuen Standort. 

 

Vorankündigung: In der Woche vom Montag, 3. Juni 2019, bis Freitag, 7. Juni 2019 sind die Türen für die Betreuungselemente 2 (Mittagstisch) und 4 (späte Nachmittagsbetreuung) geöffnet. Detaillierte Informationen sowie Anmeldemöglichkeiten für die Betreunngselemente folgen. 

 


Mittagstisch in der schul- und familienergänzenden Betreuung

4. Februar 2019

Noch bis zu den Osterferien ist die schul- und familienergänzende Betreuung FEB im Haus Weiermatt

untergebracht.

Einblick in die Räume des FEB Hauses und den Mittagstisch vom 4. Februar 2019

 

Mehr dazu


30. Januar 2019

Neuer Standort für die schul- und familienergänzende Betreuung FEB


30. Januar 2019

In den letzten Jahrzehnten haben sich die Familienstrukturen, wie auch die Schule stark gewandelt. Vom ausschliesslichen Lernort entwickelt sich die Schule immer mehr zu einer Institution, die zusätzlich zur Wissensvermittlung vielfältige Bildungs- und Erziehungsaufgaben wahrnimmt.

 

Seit dem Schuljahr 2012/13 sind die Gemeinden im Kanton Luzern verpflichtet, verschiedene Elemente der schul- und familienergänzenden Tagesstrukturen während der Schulzeiten anzubieten.

 

Die Mitarbeitenden der FEB setzen sich täglich dafür ein, dass sich die ihnen anvertrauten Kinder wohl fühlen und  ihnen ein optimales Umfeld zur persönlichen Entwicklung geboten werden kann. Der Gemeinderat dankt dafür allen Mitarbeitenden ganz herzlich. Das Haus Weiermatt (Unterdorf 2) ist ein wichtiger Pfeiler der FEB-Dienste. Es darf als Glücksfall bezeichnet werden, dass dort schon mehrere Jahre freie Räume für die FEB-Dienste genutzt werden konnten.

 

Aufgrund der steigenden Schülerzahl und um Synergien zu nutzen, hat der Gemeinderat die Verlegung der schul- und familienergänzenden Betreuung FEB ins ehemalige Hauswarthaus Linde 5 beschlossen. Der Umzug findet während den Osterferien statt. Der neue Standort auf der Schulanlage ist ideal; die Schulinfrastruktur kann so ebenfalls genutzt werden. Weitere Informationen zum Angebot der zur schul- und familienergänzende Betreuung FEB finden Sie in den untenstehend.

 


30. Mai 2017

 

 

Die Kinder ruhen sich vor dem gemeinsamen Mittagessen noch ein wenig aus.

Was es heute zu Essen gibt? 

 

Mehr dazu


Gesunde Znüni-Angebote