Elternbildung Sprachentwicklung, 27. Mai 2019                        Sprich mit mir und hör mir zu!

Download
Einladung
Elternbildungsanlass_Sprachentwicklung.p
Adobe Acrobat Dokument 82.7 KB

Obligatorische ärztliche Untersuchungen

Die Schule hat neben dem Bildungsauftrag auch die Aufgabe, die Gesundheit der Kinder zu fördern und allfällige gesundheitliche Probleme möglichst frühzeitig zu erkennen. Deshalb ist es gemäss Gesundheitsgesetz des Kantons Luzern § 51 obligatorisch, die Kinder im Jahr vor der Einschulung (im letzten Kindergartenjahr bzw. im Jahr vor dem Eintritt in die 1. Primarklasse) sowie die Schülerinnen/Schüler im 4. und 8. Schuljahr ärztlich untersuchen zu lassen. 

 

Da der amtierende Schularzt, Herr Dr. med. Bruno Kaufmann, pensioniert wurde und als Schularzt per 30. September 2018 demissioniert hat, hat die Schulleitung im Auftrag des Gemeinderates Wauwil die obligatorischen ärztlichen Untersuchungen neu organisiert. Das nun vorliegende Konzept wurde vom Gemeinderat an der Sitzung vom 20. Dezember 2018 genehmigt.

Ab Schuljahr 2018/2019 gilt somit für die Eltern/Erziehungsberechtigten die freie Wahl eines Arztes oder einer Ärztin. Mit dieser Lösung werden die Untersuchungen auf mehrere Ärzte/Ärztinnen verteilt. Die Schulleitung kontrolliert via Kontrollbon, welchen die Lernenden der Klassenlehrperson abgeben, ob die Untersuchung fristgerecht bis am 31. März 2019 stattgefunden hat.

Die Untersuchung im letzten Kindergartenjahr wird von der Krankenversicherung übernommen, wenn das Kind das 6. Altersjahr noch nicht erreicht hat. Die Untersuchungen bei Kindern ab 6 Jahren und im 4. und 8. Schuljahr sind für die Eltern/Erziehungsberechtigten kostenlos und werden von der Wohngemeinde via Gutscheinsystem übernommen.

Den Eltern/Erziehungsberechtigten der oben genannten Klassen wurden alle nötigen Dokumente per Post zugestellt. Ebenso die bereits vorhandenen ärztlichen Schüler/innenkarten, welche Herr Dr. med. Bruno Kaufmann der Schulleitung pro Kind in einem verschlossenen Briefumschlag abgegeben hat.

Die Schulleitung bittet die angeschriebenen Eltern/Erziehungsberechtigten, sich bei Fragen oder Unklarheiten zu melden, damit die Dokumente oder/und das Konzept allenfalls optimiert werden können.

 

Besten Dank für Ihre Unterstützung.

Die Schulleitung

 


Externe Schulevaluation im Schuljahr 2018/19

Aktuelle Informationen dazu finden Sie hier.


Empfehlenswerte Internetseiten