Aktuell


Zum Schuljahr 2022/23

Liebe Leserin, lieber Leser

Aufmerksam sein und die Augen offen halten, besonders auch im zwischenmenschlichen Umgang ist einer unserer Leitgedanken, wenn wir das Jahresmotto «Augen auf» im Schuljahr 2022/23 weiterführen. Das Gemeinsame stärken, indem jede und jeder im Blickpunkt stehen kann. Nicht in erster Linie, um sich zu präsentieren, sondern um sich in der Gemeinschaft verstanden und akzeptiert zu fühlen. Genau in diese Richtung geht auch die schöne Geschichte von der «Steinsuppe». Diese moderne Fabel um einen alten, zahnlosen Wolf ist der Kern, um den wir im kommenden Schuljahr verschiedene Themen und Lernerfahrungen gruppieren. Vorwort Üsi Schuel 2022/23


1. Dezember 2022

3. ISS Exkursion

Gedenkstätte Struthof KZ

Am 29. November 2022, fuhr die 3. Sekundarstufe in das ehemalige Konzentrationslager (KZ) Natzweiler-Struthof im Elsass. Die Schülerinnen und Schüler wurden im RZG-Unterricht auf den Besuch vorbereitet. Alle nahmen an einer Führung durch das Konzentrationslager teil. Dabei erfuhren die Lernenden Interessantes und Denkwürdiges. Im Museum fanden sie zusätzliche Informationen zu anderen Konzentrationslagern in Europa. 

In den folgenden Zitaten kann wird die Wirkung dieser beeindruckenden Gedenkstätte deutlich erkennbar.

weiterlesen...

22. November 2022

Keramikgefässe  Jungsteinzeit

TTG 3. PS, 3./4. PS und  4. PS

Fächerübergreifend zum NMG Thema "Könnten wir in der Steinzeit (über- ) leben?" entstanden im Unterricht Technisches und textiles Gestalten TTG kleine Keramikgefässe. Diese formten die Lernenden der 3. und 4. Primarklassen vorwiegend aus schwarzem und rotem Ton, um dem Aussehen der steinzeitlichen Keramik nahe zu kommen.

Ergänzend dazu verdrillten die Kinder wie die Menschen der Jungsteinzeit Bastfäden zu einem starken Zwirn, um die Vorratsgefässe in sicherer Höhe aufhängen zu können oder sie als Feuertopf einsatzbereit zu machen.

weiterlesen...

21. November 2022

Tag des offenen Tors

Naturkindergarten Weiermatt

Am Samstag, 19. November 2022, öffnete der Naturkindergarten sein Tor für Interessierte. Viele kleine und grosse Besucher und Besucherinnen nutzten die Gelegenheit und bekamen einen vielseitigen Einblick in den Naturkindergarten und seine Inhalte. Auf dem Gelände der Weiermatt gab es Spannendes zu entdecken und zu erleben: eine Schatzsuche im Sand, einen Bewegungsparcours, ein Seil-Labyrinth, Wettnageln, eine Foto-Galerie, ein Naturrätsel, Bastelangebote, hin bis zum Schlangenbrot und Popcorn über dem Feuer. weiterlesen...