Leitbild 

Schulkultur

Wir sind als Gemeinschaft auf dem Weg. 

Wir stehen ein für gemeinsame Werthaltungen wie Vertrauen, Solidarität, Offenheit und Toleranz, sowie Anstand und Respekt vor Mensch und Umwelt und begegnen einander mit Wertschätzung und Anerkennung.

  • Wir pflegen eine Kultur des verständnisvollen Umgangs mit Vielfalt.
  • Wir reagieren auf Störungen konsequent, abgestützt auf schulinterne Regelungen.
  • Wir leben eine transparente Kommunikation und pflegen gute Umgangsformen.
  • Wir fördern die Bereitschaft, Konflikte lösungsorientiert auszutragen.

Schülerinnen und Schüler / Partizipation

Im Mittelpunkt stehen die Schülerinnen und Schüler.

  • Wir ermutigen die Schülerinnen und Schüler zum Lernen, indem wir auf ihre Stärken bauen und sie entsprechend fördern.
  • Wir fördern die Schülerinnen und Schüler in fachlichen und überfachlichen Kompetenzen.
  • Wir beteiligen unsere Schülerinnen und Schüler an der Gestaltung der Lernprozesse und leiten sie an, Verantwortung für ihr Lernen zu übernehmen.
  • Wir leben die Partizipation und machen aus Betroffenen Beteiligte.
  • Um den individuellen Bedürfnissen der Schülerinnen und Schüler gerecht zu werden, nutzen wir die fördernden und unterstützenden Angebote.

Mitarbeitende / Beziehungen nach innen

Kompetente und begeisterungsfähige Mitarbeitende tragen die Schule Wauwil.

Sie arbeiten bewusst zusammen und unterstützen sich gegenseitig.

  • Unsere engagierte Arbeit ist  geprägt von Eigenverantwortung und Teamfähigkeit.
  • Wir leben eine offene Gesprächskultur.
  • Bei Problemen und Konflikten gehen wir lösungsorientiert vor. Dabei sind uns Toleranz, Verhandlung und Konsens wichtig.
  • Wir stellen die Qualität unserer Arbeit durch gezielte Weiterbildung sicher.
  • Wir fördern aktiv das Wir-Gefühl durch gemeinsame Aktivitäten.

Vernetzung / Beziehungen nach aussen

Unsere Schule wirkt in der Öffentlichkeit - die Öffentlichkeit gestaltet unsere Schule mit.

Wir sind eine sozialraumorientierte Schule.

  • Wir informieren die Öffentlichkeit über unsere Aktivitäten.
  • Wir ermöglichen den Erziehungsberechtigten einen offenen Einblick in den Schulalltag.
  • Im gemeinsamen Gespräch klären Lehrpersonen mit den Schülerinnen und Schülern und den Erziehungsberechtigten Ziele und Verantwortlichkeiten.
  • Wir pflegen die Zusammenarbeit mit externen Fachstellen sowie Kantons- und Gemeindebehörden.
  • Als sozialraumorientierte Schule suchen wir die Vernetzung zwischen schulischen und ausserschulischen Akteur/innen.
  • Wir wirken in kantonalen Netzwerken mit und sind Partnerschule der Pädagogischen Hochschule Luzern.

Führung / Organisation

Wir pflegen einen transparenten und situationsgerechten Führungsstil. Strukturen und Arbeitsprozesse sind klar definiert.

  • Die Schulleitung gestaltet ihre Kommunikation und die Entscheidungsprozesse transparent und ermöglicht Mitsprache.
  • Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortlichkeiten aller Beteiligten sind geklärt und ressourcenorientiert verteilt.
  • Die Schulhausordnung regelt das Zusammenleben im Schulalltag.
  • Die Organisation ist den Bedürfnissen angepasst und zukunftsorientiert.
  • Wir setzen die zur Verfügung stehenden Mittel zielgerichtet, ökonomisch und ökologisch ein.
  • Wir handeln nach dem Qualitätskonzept und setzen uns für einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess ein.

Rahmenbedingungen

Wir schaffen Rahmenbedingungen, welche das Lernen und Lehren unterstützen.

  • Wir sorgen für eine motivierende Lernumgebung und die entsprechende Gestaltung unserer Schulräume.
  • Wir setzen uns für eine zeitgemässe und pädagogisch sinnvolle Infrastruktur ein.
  • Wir legen Wert auf einen sorgfältigen Umgang mit Einrichtungen und Material.
  • Wir setzen uns für eine gepflegte Umgebung mit anregenden und vielfältigen Bewegungsmöglichkeiten ein.

 März 2018