Musikschule Region Schötz

 

Workshop-Konzert mit dem Krokodil Konstantin

 

Am Donnerstag, 1. März 2018 organisierte die Musikschule Region Schötz in der Turnhalle in Wauwil einen Workshop für die Lernenden des Kindergartens bis zur 4. Klasse der Schulen Wauwil und Egolzwil.

 

Der Musikschulleiter, Roland Recher, hiess die Kinderschar zum Workshop mit dem Krokodil Konstantin herzlich willkommen. Als Anfang durften alle Kinder das bereits mit ihrer Lehrperson geprobte Lied, zum gleichnamigen musikalischen Märchen Konstantin, singen.

 

Die Musiklehrpersonen hatten sich auf der Bühne bereit gemacht, um ihr Instrument vorzustellen.  Sie gestalteten die Vorstellung spannend und interessant, indem sie ein Lied vortrugen. Auf der erhaltenen Tierkarte mussten die Kinder erraten, zu welchem der drei Tieren pro Reihe die Melodie gehört.

Xylophon: Fossile, Cornet/Posaune: Zwei Katzen, Tuba: Elefant, Blockflöte: Ziege, Klarinette: Kuh, Saxophon: Jubakka, Oboe: Ente, Panflöte: Pferd, Querflöte: Vogel, Akkordeon: Biene, Klavier: Huhn, Violine: Schwan, Gitarre: Löwe.

Die Lehrpersonen erzählten dabei auch sehr viel Wissenswertes und Interessantes über das Instrument. Die Kinder waren fasziniert von der Vielfalt und der Buntheit der vielen Instrumente. Für sie war es ein lehrreicher und aufregender Morgen.

 

Am Schluss lud Roland Recher die Kinder ein, am Samstag in Schötz den Instrumentenparcours zu besuchen. Dort dürften sie all diese Instrumente selber ausprobieren und spielen. Wer die Tierkarte mitbringt, wird mit etwas Glück bei der Verlosung einen tollen Preis gewinnen.

Text und Bilder: Edith Egli-von Moos

 


 

Unsere Musikschule

Zur Musikschule Region Schötz gehören die Gemeinden Ebersecken, Egolzwil, Schötz und Wauwil und besteht seit dem 1. August 2015 in dieser Zusammensetzung. 

Die Leitung der Musikschule obliegt Claudia Muri, wobei sie auf dem Sekretariat von Edith Egli unterstützt wird. Im strategischen Bereich werden die Musikschulleitung und das Sekretariat von der Musikschulkommission unterstützt. Deren Mitglieder bestehen aus den Vertretern des jeweiligen Gemeinderates der angeschlossenen Gemeinden.

 

Angebot

Die Musikschule bietet diverse Möglichkeiten zum einzelnen und gemeinsamen Musizieren. Dabei sind gross und klein sowie Junge und Junggebliebene herzlich willkommen.

 

Bei den Instrumenten weisen wir eine grosse Vielfalt auf:

Akkordeon, Altblockflöte, Bariton, Bass-Gitarre, Blockflöte, Cornet, Djembe, E-Gitarre, Es-Horn, Euphonium, Gitarre, Harfe, Keyboard, Kirchenorgel, Klarinette, Klavier, Oboe, Orff-Xylophon, Panflöte, Posaune, Querflöte, Saxophon, Schlagzeug, Schwyzerörgeli, Stimmbildung, Violine, Xylophon.

 

Bei den Ensembles achten wir darauf, dass möglichst jedes Instrument mitwirken kann:

Bandworkshop, Beginnersband Nebikon-Altishofen-Schötz, Beginnersband Santenberg, Blockflöten-Ensemble, Gemischtes Ensemble, Gitarren-Ensemble, Jugendchor,  Jugendbrassband Nebikon-Altishofen-Schötz, Jugendmusik Santenberg, Jugendmusik Sursee, Jugendmusik Willisau, Kinderchor, Perkussions-Ensemble, Streich-Ensemble, Vocals.

 

Das Angebot der Musikschule wird abgerundet durch Erwachsenenunterricht, Musik und Bewegung sowie den Musikgarten. 

 

Kontakt

Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter. Auch können Sie sich auf der Homepage der Musikschule Region Schötz informieren. Wir freuen uns über jede neue Musikantin und Musikant!

 

Stellvertretung

Ab dem 1. Dezember 2017 ist Claudia Muri im Mutterschaftsurlaub. Bis zu ihrer Rückkehr Mitte Juni 2018 wird Roland Recher die Stellvertretung in der Musikschule übernehmen. Ab dem 1. Dezember 2017 ist er jeweils am Mittwoch und Donnerstag den ganzen Tag im Büro anwesend. Weitere Infos zur Stellvertretung finden Sie auf der Homepage der Musikschule (siehe unten).

 

Musikschule Region Schötz

Dorfchärn 1

6247 Schötz, 

Telefon: 041 980 02 20

(Dienstag bis Donnerstag von 09.00 – 11.30 Uhr)

E-Mail Musikschulleitung

E-Mail Sekretariat

www.mrschoetz.ch